Aktuelles

 

Das neufun öffnet am 26. Juni 2021

 

Wir bitten Sie um Beachtung der nachfolgenden Regelungen um die Sicherheit aller Gäste und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewährleisten.

  • Reservierung der Badezeiten

Die Anzahl der Bade- und Saunagäste ist begrenzt. Wir bitten Sie um Reservierung Ihrer Bade- bzw. Saunazeit auf unserer Homepage. Über die Reservierung füllen Sie auch das Kontaktdatenformular aus, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können.

Ein Besuch des neufun ist auch ohne Reservierung möglich. Durch die Begrenzung der Gäste kann es allerdings zum Einlassstopp kommen.

Online-Reservierung Schwimmbad

Online-Reservierung Sauna

  • Maximale Personenanzahl in den Becken und Saunen

In den Becken und Saunen gibt es eine vorgeschriebene Personenbegrenzung um den Mindestabstand einzuhalten. Diese wird vom Personal überwacht, hier kann es zu Einschränkungen kommen.

  • Mindestabstand

Wir bitten Sie um die Einhaltung der Abstandsregel von 1,5 Metern zwischen Personen in allen Räumen, einschließlich der sanitären Einrichtungen, sowie beim Betreten und Verlassen des Bades. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder.

  • Für folgende Personen ist kein Einlass möglich (vgl. infektionschutzrechtliche Vorgaben):

    • Personen die mit COVID-19 infiziert sind.

    • Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere).

    • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen (nicht anzuwenden auf medizinisches und pflegerisches Personal mit geschütztem Kontakt zu COVID-19-Patienten oder Genesenen oder vollständig Geimpften).

    • Personen die aus anderen Gründen einer Quarantänemaßnahme (z.B. Rückkehr aus Risikogebiet) unterliegen.

    • Der Einlass von Kindern unter 12 Jahren ist nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder für die Betreuung zuständigen Erwachsenen erlaubt.
       

  • Kontaktdatenerfassung

Die Kontaktdaten werden erfasst (über das Reservierungssystem oder Formblatt). Die Datenerfassung erfolgt nach den aktuell gültigen Datenschutzrichtlinien.

  • Maskenpflicht

Eine Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2) muss im gesamten Bad getragen werden. Auf dem eigenen Liegeplatz, auf dem Weg zum Becken und zu den Saunakabinen sowie beim Schwimmen, Duschen und Saunieren kann auf die Verwendung der Mund-Nasen-Bedeckung verzichtet werden.

Kinder unter 6 Jahren und Personen mit nachgewiesener Befreiung von der Maskenpflicht müssen keine Maske tragen.

Bei Kindern im Alter von 6 bis 15 Jahren ist ein Mund-Nasen-Schutz ausreichend.

  • Umkleidekabinen / Haartrockner

Die Umkleidekabinen und Spinde stehen unter Einhaltung der Mindestabstände zur Verfügung. Die Nutzung von Haartrocknern ist nicht möglich, da in diesem Bereich kein ausreichender Mindestabstand eingehalten werden kann.

  • Saunen und Dampfbad

Das Dampfbad und das Kolldarium können leider nicht in Betrieb genommen werden. Alle anderen Saunen sind in Betrieb. Aufgüsse mit „Wedeln“ können nicht stattfinden. Dienstag bis Freitag beginnen die Aufgüsse um 15.00 Uhr, am Wochenende um 10.00 Uhr.

  • Fitnesskurse

Unsere beliebten Fitnesskurse, wie Aquajogging, AquaZumba, Wassergymnastik starten am Dienstag 06. Juli 2021. Die Schwimmkurse werden über unsere Partnerschwimmschule „Aquafunny“ angeboten.

  • Attraktionen

Die Wasserrutsche hat geöffnet, auch in diesem Bereich sind die Mindestabstände einzuhalten.

Die Massagedüsen sind unter Einhaltung der Abstandsregeln (min. 1,5 m) in Betrieb. Der Wasserspeier bleibt weiterhin außer Betrieb.

  • Hygienemaßnahmen

Handdesinfektionsspender wurden in der Anlage angebracht. Zusätzlich steht Desinfektionsmittel für die Liegen zur Verfügung.

  • Test- und Impfnachweise

Für den Besuch des Hallenbades ist derzeit kein Test- oder Impfnachweis notwendig (7-Tage-Inzidenz unter 50). Sollten die Inzidenzzahlen im Landkreis Freising wieder über den Wert von 50 steigen und eine Nachweispflicht nötig werden, wird dies auf unserer homepage bzw. über Facebook bekannt gegeben und beim Ticketkauf darauf hingewiesen.

  • Unwetter- oder Gewitterwarnung

Bei Unwetter bzw. Gewitterwarnung müssen Sie aus Sicherheitsgründen folgende Becken verlassen: Warmfreibecken, Nichtschwimmer- bzw. Rutschenbecken und Kinderbecken. 

Es ist zwingend erforderlich, dass die Bade- und Saunagäste ihrer Eigenverantwortung, gegenüber sich selbst und andern, durch Einhaltung der Regelungen der Haus- und Badeordnung gerecht werden.